Lyon

      Lyon (lateinisch Lugdunum) ist die Hauptstadt der Region Rhône-Alpes und des Départements Rhône im Südosten Frankreichs.

      Lyon wurde 43 v. Chr. von den Römern unter dem keltischen Namen Lugdunum (Festung des Lug) als Verwaltungszentrum Galliens gegründet. Vorher bestand an gleichem Ort bereits eine keltische Siedlung. Diese Rolle hatte die Stadt über drei Jahrhunderte inne, bevor ihre Bedeutung im Zuge des Untergangs des Römischen Reiches zurückging.

      Erst im 11. Jahrhundert erlangte Lyon wieder größere überregionale Bedeutung, als die katholische Kirche der Stadt den Hauptsitz über Gallien (Primat des Gaules) zusprach, den sie noch heute besitzt. Der Erzbischof von Lyon, heute Philippe Barbarin, wird traditionell zum Kardinal erhoben und ist nach wie vor der Primas der katholischen Kirche in Frankreich.

      Die Stadt fiel 1032, wie auch das gesamte Königreich Arelat, an das Heilige Römische Reich. In der Renaissance erlebte Lyon aufgrund des Seidenhandels einen erneuten Entwicklungsschub.



      Stadtplan und Ansicht
      Kupferstich - Mallet, Les Travaux de Mars - 1700


      Quelle: wikipedia

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Andicz“ ()

      Der heutige Bau der Kathedrale Saint-Jean, der romanische und gotische Elemente miteinander vereint, wurde 1165 begonnen und 1481 abgeschlossen. Zunächst begann man mit den unteren Partien der Apsis, den beiden seitlichen Kapellen und dem Querschiff, was um 1180 vollendet war. Es folgten bis zum ersten Drittel des 13. Jahrhunderts das Gewölbe der Apsis und des Querschiffs, das bereits in gotischem Stil ausgeführt wurde, die beiden Osttürme und Teile des Hauptschiffes. Mitte des 13. Jahrhunderts folgten die Glasfenster des Chores und die Rosette des Querschiffes. Gegen Ende des 13. und zu Beginn des 14. Jahrhunderts wurde das Hauptschiff und der untere Teil der Fassade vollendet. Im 15. Jahrhundert folgten der obere Teil der Fassade und die beiden Westtürme. Den Abschluss bildete eine Christusstatue, die 1481 auf den Giebel gesetzt wurde.

      1245 war die Kirche Schauplatz des Ersten Konzils von Lyon, auf dem der Papst Kaiser Friedrich II. für abgesetzt erklärte.



      Teilansicht mit Blick auf die Cathédrale Saint-Jean-Baptiste de Lyon
      Stahlstich - Meyers Universum - 1839


      Quelle: wikipedia

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Andicz“ ()

      Eine weitere Ansicht einer Kirche in Lyon konnte ich noch nicht identifizieren. Vielleicht kann mir jemand weiter helfen?
      Aufgrund des flußnahen Standorts würde ich auf Église Saint-Bonaventure tippen. Aber 100% sicher bin ich nicht.



      Kirchenansicht
      Stahlstich - Chapuy, Payne - 1860

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Andicz“ ()

    -