1985 auf Kreta ausgebuddelt/gefunden

      1985 auf Kreta ausgebuddelt/gefunden

      Das abgebildete artefakt habe ich höchst persönlich 1985 auf einer Wüstungsfläche eines minoischen Palastes unweit Malia auf Kreta/Griechenland ausgebuddelt, bzw gefunden,
      Dazu weitere Scherben und Henkelteile, so dass meine Boardingtasche auf dem Rückflug - allerdings mit einem 2 Kg schweren Stalagtitenbruchstück aus einer gesprengten Höhle oberhalb Malia - rd 12 Kg wog.

      Das Artefakt ist 13 cm breit, 9 cm hoch und bis zu 3 cm dick. Es trägt archaische eingeritzte Schriftzeichen.

      PS Wenn ich am Flughafen erwischt worden wäre, würde ich wohl in diesen Tagen aus dem griechischen Knast kommen.
      Wobei ich nicht weiß, ob damals die Ausfuhrbeschränkungen bereits schonso restriktiv waren wie heute.
      Leider auch hier keine guten Nachrichten. Ich halte das Ziegelstück aus rotem Ton 1. nicht für minoisch-kretisch und 2. auch nicht für ein Tontäfelchen mit eingeritzten Schriftzeichen. Meiner Ansicht nach ist es römischen Ursprungs. Ein typisches Ziegelstück (Dach- oder Hypocaustziegel), wie es insbesondere in "Gortys" und anderen römischen Ausgrabungen häufig "oberirdisch" zu finden ist. Wie kretische Linear- und Hieroglyphenschriften aussehen, kannst du untenstehenden Links entnehmen.

      Kretischen Hieroglyphenschrift = de.wikipedia.org/wiki/Kretische_Hieroglyphen & http://people.ku.edu/~jyounger/Hiero/Hgrids.html
      Linearschrift A(Silbenschrift) = de.wikipedia.org/wiki/Linearschrift_A
      Linearschrift B (Silbenschrift) = de.wikipedia.org/wiki/Linearschrift_B

      P.S. Deine Gefühle am Flughafen in Heraklion kann ich übrigens gut nachempfinden, da es mir seinerzeit genauso ging. Auch ich hatte mehrere Kilogramm "kretischer und römischer Scherben" im Gepäck. Allerdings entsprechend der europäischen Gesetzgebung nur mittels "Prospektion" (= Oberflächenbegehung). Einen Eingriff in den Boden lehne ich aus archäologischen Gründen strikt ab. Wenn ich mal Zeit finde, werde ich mal Photos von meinen minoischen Scherben und Artefakten im Board veröffentlichen.
      mit freundlichem Gruß

      IVSTVS
      ____________________
      Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.
    -