Morgan Silver Dollar

      Morgan Silver Dollar

      Hallo, alle zusammen,
      freue mich sehr, hierher gefunden zu haben!
      Warte auch gleich mit einer Frage auf:
      Ich habe beim Stöbern u. a. eine Münze gefunden und, meinem Forschertrieb folgend, schon 'mal im web recherchiert.
      Es handelt sich um einen sehr gut erhaltenen MORGAN SILVER DOLLAR; Prägejahr 1887; unter dem Adler mit einem "o" gekennzeichnet = Prägeort New Orleans.
      Wie ich finde, befindet er sich in sehr, sehr gutem Zustand. Im Netz gibt es nun recht widersprüchliche Aussagen, was den Wert angeht (geht bei Auktion bis 350,== EUR).
      Hat Jemand Erfahrung?
      Was muss man beachten, um beim Verkauf nicht über's Ohr gehauen zu werden?
      Freue mich auf Antworten!
      LG
      axmen65+
      Hallo, herzlich willkommen in der Runde! ;)

      Was noch verdammt gut wäre, wenn du Bilder von der Münzen einstellen könntest. Denn das Problem ist diese Münze wurden oft nachgeprägt, bevor wir dich jetzt mit Verkauftstipps beraten, könnte man hier vorab schon sagen ob es bloß aber Nachprägung ist. (Sofern man das anhand von Bildern überhaupt ausmachen kann 8) )

      Viele Grüße Erdnussbier

      PS: Bitte möglichst aussagekräftige Bilder, sprich die beste Qulität, die du rausholen kannst, Vorder/Rückseite und wenns gut läuft auch noch Gewicht und Durchmesser :D

      EDIT: Mein Price-Guide spricht von 63$ in unzirkuliert... 8|

      coins.about.com/library/US-coi…Morgan-Dollars-Prices.htm
      Täglich grüßt das Erdnussbier...
      Hallo axmen65+

      willkommen, too. "Erdnussbier" und "Justus" haben natürlich recht - ohne möglichst hochauflösende Fotos kann man nichts sagen. Ich möchte Dich aber auch noch bitten, den genauen Durchmesser und das Gewicht anzugeben. Wenn Du keine genaue Waage hast, hilft Dir vielleicht eine Apotheke in Deiner Nachbarschaft weiter. Die haben üblicherweise Waagen mit einer Genauigkeit 1/1000 g - wobei uns aber 1/100 g reichen. ;)
      Solltest du nicht über eine Kamera mit Makrofunktion verfügen, kannst Du Deine Münze für's erste auch scannen (min. 600 dpi).

      Freue mich auf Deine Bilder
      Herzliche Grüße aus Waldeck
      Wolfgang M.
      www.Waldecker-Münzen.de
      www.Waldecker-Münzfreun.de
    -