Bitte um Unterstützung

      Bitte um Unterstützung

      Hallo Liebe Byzantiner (ich hoffe, es gibt hier noch ein paar "alte Weggefährten" aus anderen Foren, die jetzt hier gelegentlich mitlesen).

      Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich dabei, mein Petzlaff-Handbuch über die Billon-Trachys vollständig zu überarbeiten.
      Es haben sich seit der letzten Auflage (2007/2008 ) zahlreiche neue Erkenntnisse ergeben, die statistisch untermauert werden sollten.
      Das gilt insbesondere für die Brustbilder der Kaiser ALEXIOS I, JOHANNES II und MANUEL I (bei Letzterem nur die frühen Brustbilder und nicht die späteren Ausgaben).

      Das Hauptinteresse gilt hierbei JOHANNES II, da dieser offenbar 37 Jahre lang, über 3 Indiktionsperioden hinweg, keine Veränderungen im Münzbild vornahm - das ist ungewöhnlich, da normalerweise zu Beginn jeder Indiktion (bei JOHANNES waren das die Jahre 1122 und 1137 - hinzu kommt der 4-Jahres Rest der Indiktion 1107) die Münzbilder geändert wurden.

      Wenn jemand unter euch derartige Stücke besitzt, wäre ich sehr glücklich, wenn ich Fotos oder Scans von den Revers' bekommen könnte. Diese Abbildungen dienen ausschließlich der Recherche. Sollte sich ein Exemplar darunter befinden, welches ich gern in meinem Buch veröffentlichen würde, werde ich mir die entsprechende Genehmigung einholen.

      Ich bedanke mich im Voraus für eure Mithilfe.

      LG, Stefan (alias "petzlaff")

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „petzlaff“ ()

    -