2 Dm 1951 und Fachliteratur

      Ich kann dir leider nicht mehr sagen welche Ausgabe das damals war, dazu ist schon zu viel Zeit vergangen.
      Aber auch ich will hier nicht für irgendeine Katalogfirma werben. Das muss jeder für sich selber herausfinden
      und jeder legt auch andere Ansprüche in die Waagschale, oder hat andere Ansprüche. Es kommt auch immer auf
      die Sammelgebiete an die jeder so hat. Da kommt es schon vor das der eine Katalog mehr Infos hat als der andere.
      Dem einen Sammler sind die Münzdaten wichtiger als eine Abbildung der Münze und der Variantensammler z.B.
      benötigt halt mehr Bildmaterial um z.B. die winzigen Merkmale der verschiedenen Prägestätten richtig bestimmen zu können.
      Da ich persönlich keine „neuen“ Münzen mehr zusammentrage (die letzten waren die 10 € Silberlinge) sondern nur
      noch Stücke die nicht mehr werden sondern eher weniger, muss es bei mir nicht immer jedes Jahr ein neuer Katalog
      sein, nur wenn es sich wirklich lohnt. Denn dafür habe ich mittlerweile schon zu viele Nachschlagewerke.
      Hallo,

      ich kann nur aus meinen Erfahrungen heraus den Schön empfehlen. Herr Schön arbeitet sehr eng mit Münzsammlern aus aller Welt zusammen und der Katalog wird ständig optimiert. Bei KM ist es leider so, das in den letzten Jahren immer mehr Fehler eingearbeitet werden und keiner diese Korrigiert.
      Es ergeben sich Werte die nie gerechtfertigt sind und es werden Münzen geführt die nie ausgegeben wurden.
      Beim Schön muss jedoch differenziert werden, da es 2 Autoren gibt. Die Kataloge ab 1900 sind empfehlenswert, alles was davor ist sollte in Fachliteratur zu Spezialgebieten angelegt werden.

      Ich habe es bis jetzt so gehalten: für jeden Euro in Münzen angelegt wandert 10 Cent in die Literaturkasse! Wenn das Verhältnis hier nicht stimmt dann wird das Sammeln auf Dauer zum frustrierenden Hobby - da man nicht mehr durchblickt.

      Anfängerfehler gibt es 2 ganz große:
      1. Münzen putzen bis sie blinken
      2. zu wenig Geld in Literatur anlegen

      Grüße
      pingu
      wer sein Geld mit Konsum verschwendet, weis die wahren Freuden eines Numismatikers nicht zu schätzen...
    -