Spam-Bots machen das Leben schwer

      Spam-Bots machen das Leben schwer

      Hallo, wie manch einer von Euch vielleicht gesehen hat, ist in dem einen Beitragm in dem es um die Reinigung von Münzen geht, ein Beitrag erschienen (einer unregistrierten Person), der voll mit Werbelinks war (in diesem Fall, wie ich jetzt nachträglich nochmal geprüft habe Sexseiten). Dank Antidote ist dieser Beitrag schnell verschwunden.
      Bei diesen Einträgen handelt es sich um Spam-Bots, die schon seit einiger Zeit Gästebücher unsicher machen. Auch in meinem Gästebuch musste ich täglich einen solchen Eintrag löschen, bis ich durch einen Trick diese Einträge umgehen konnte. Das sich diese Bots auch an Foren vergreifen wusste ich nicht.

      Sollte sich dieser Vorfall wiederholen, werde ich leider die Foren wieder für Gäste schließen müssen, sodass diese nicht mehr posten können.

      Das hier sollte nur eine kleine Info an diejenigen sein, die sich vielleicht gewundert haben.
      Ich selbst habe den Eintrag nur über die Logfiles und sicherungen nachträglich einsehen können.
      :hallo: | - S u r a c I - | :hallo:

      TOP getauscht mit: :yep: hornig.frank :yep: Gurke :yep: Cologne :yep: m_kraemer :yep: mc.rich-vienna :yep: Wäller :yep: Antidote :yep: PecuniaHora :yep: rednax

      <<Icare>> dixit <<Icare, ubi es? Qua te regione requiram?>>

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Muenzenfreund“ () aus folgendem Grund: Thema auf Normal runtergestuft; ist ja schon 5 Jahre alt.

      Solange wir ein Auge drauf haben können wir solche Beiträge innerhalb weniger Stunden eliminieren.
      Das Posting von gestern habe ich direkt Antidote gemeldet und umgehend war der Mist verschwunden.
      Solange es sich nur um einzelne Spampostings handelt finde ich wir sollten das Gästeforum offen lassen. Ich fände es schade wenn es vielen potentiellen Userns wegen solchen Spamposts verwehrt würde die Boardfunktionen zu testen.
      Viele Grüße
      Manuel =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Manuel“ ()

      Diese automatischen Spam-Einträge haben in den letzten Tagen erheblich zugenommen, sodass ich beschlossen habe, den Gästen nur moderiertes Schreibrecht zu geben.
      Das heißt im Klartext, dass wir jeden Tag die neuen Gastbeiträge anschauen und dann manuell freischalten (oder löschen) müssen.

      Leider gibt es momentan keine andere Lösung für dieses PROBLEM
      :hallo: | - S u r a c I - | :hallo:

      TOP getauscht mit: :yep: hornig.frank :yep: Gurke :yep: Cologne :yep: m_kraemer :yep: mc.rich-vienna :yep: Wäller :yep: Antidote :yep: PecuniaHora :yep: rednax

      <<Icare>> dixit <<Icare, ubi es? Qua te regione requiram?>>
      Da trotz dieser Einstellung Beiträge durchgeflutscht sind, die kein Moderator gesehen hat, habe ich nun den Gästen komplett das Schreibrecht entzogen.
      Es tut mir leid, dass es so kommen musste, aber irgendwann reichts auch mal mit diesem Spam.
      :hallo: | - S u r a c I - | :hallo:

      TOP getauscht mit: :yep: hornig.frank :yep: Gurke :yep: Cologne :yep: m_kraemer :yep: mc.rich-vienna :yep: Wäller :yep: Antidote :yep: PecuniaHora :yep: rednax

      <<Icare>> dixit <<Icare, ubi es? Qua te regione requiram?>>
    -