Italien bekommt Lira zurück ....

      Derartiges liest man in letzter Zeit sehr viel. In meinen Augen ist das völliger Blödsinn. Wo der im Bericht erwähnte "ständige Abwertungsdruck" sein soll, frage ich mich. Die Italienische Lira war in den Jahren vor dem Euro eine der stabilsten Währungen überhaupt.
      Vertrauen ist gut - CTRL+ALT+DEL ist besser...
      Eine der stabilsten Währungen?
      Das sehe ich anders. Aber sicherlich kann ich da auch daneben liegen, schließlich ist das nicht mein Gebiet.


      Allerdings hört man auch, dass Deutschland, wenn es in diesem Jahr nicht schafft unter die festgelegte Schuldengrenze zu kommen, aus dem "Euro-Pakt" rausfliegen soll.
      Ganz ehrlich???? mir wärs gar nicht so unrecht. Dann hätten wir wenigstens wieder die schöne DM ;)

      Ich mein, wenn wir jetzt schon wieder zum Teil zur alten Rechtschreibung zurückkehren (was ich absolut befürworte), und man kennenlernen und zusammenschreiben wieder zusammenschreiben darf (und Du groß.... so wie ich immer :D )....
      Manches altes hat sich eben doch bewährt.
      :hallo: | - S u r a c I - | :hallo:

      TOP getauscht mit: :yep: hornig.frank :yep: Gurke :yep: Cologne :yep: m_kraemer :yep: mc.rich-vienna :yep: Wäller :yep: Antidote :yep: PecuniaHora :yep: rednax

      <<Icare>> dixit <<Icare, ubi es? Qua te regione requiram?>>
    -