Fehlprägungen ?

      Fehlprägungen ?

      Hallo,
      ich habe ein 50PF Stück von 1949 mit einer Art Verbindung zwischen dem K von BANK und D von DEUTSCHER, siehe mitglied.lycos.de/freddysdungeon/50pf.jpg

      und ein 1PF Stück von 1950 mit einer merkwürdigen Farben die so zwischen dem 1 und 5 PF Stück liegt, siehe
      mitglied.lycos.de/freddysdungeon/1pf.jpg

      Kann mir jemand sagen, ob die was wert sind (mehr als 1 und 50 Pfenneg *g*) ?

      Danke schon mal für die Hilfe.

      mfg
      Freddy
      Original von Freddy
      Hallo,
      ich habe ein 50PF Stück von 1949 mit einer Art Verbindung zwischen dem K von BANK und D von DEUTSCHER, siehe mitglied.lycos.de/freddysdungeon/50pf.jpg

      und ein 1PF Stück von 1950 mit einer merkwürdigen Farben die so zwischen dem 1 und 5 PF Stück liegt, siehe
      mitglied.lycos.de/freddysdungeon/1pf.jpg

      Kann mir jemand sagen, ob die was wert sind (mehr als 1 und 50 Pfenneg *g*) ?

      Danke schon mal für die Hilfe.

      mfg
      Freddy



      zu 1: die Fehlprägung beginnt doch aber schon beim N von Bank, oder?

      zu 2. chemisch manipuliert oder unfreiwillig mit Chemikalien in Verbindung gekommen?
      Never argue with an idiot. He'll drag you down to his level and beat you by experience - Honi soit qui mal y pense
      zu 1: Sieht auf jeden Fall interessant aus. Ich weiß zwar nicht, was diese Münze wert sein könnte, aber ich werde mich mal umhorchen.

      zu 2: Ist das ein 1 Pfennig Stück ??? oder hast Du Dir nur vertippt.
      Sollte es ein 1 Pfennigstück sein, sieht es mir nach vergoldet aus (kann aber auch an dem Scan liegen).
      Wenn es wirklich vergoldet ist, ist es nicht sehr viel wert...
      :hallo: | - S u r a c I - | :hallo:

      TOP getauscht mit: :yep: hornig.frank :yep: Gurke :yep: Cologne :yep: m_kraemer :yep: mc.rich-vienna :yep: Wäller :yep: Antidote :yep: PecuniaHora :yep: rednax

      <<Icare>> dixit <<Icare, ubi es? Qua te regione requiram?>>
      Original von |-SuracI-|


      zu 2: Ist das ein 1 Pfennig Stück ??? oder hast Du Dir nur vertippt.
      Sollte es ein 1 Pfennigstück sein, sieht es mir nach vergoldet aus (kann aber auch an dem Scan liegen).
      Wenn es wirklich vergoldet ist, ist es nicht sehr viel wert...


      Hallo,
      ja ist ein 1PF-Stück. Es sieht eigentlich nicht wie vergoldet aus, obwohl ich da nicht grad viel Vergleichsmöglichkeiten hab :)
      Ich hab an anderen Stellen auch das mit dem Vergoldet gelesen, was von diversen Firmen gemacht wurde, als Glücksbringer oder so.
      Was mich etwas wundert ist, dass es von 1950 mit Buchstabe J ist, was in einem andren Forum auch von jemandem genauso beschrieben wurde (allerdings ohne Antwort). Hätte man beim Vergolden dann nicht eher neue Pfennige genommen ? Und wie gesagt, ich habe es seit ca. 20-25 Jahren schon. Wurde sowas 'damals' auch schon gemacht ? Falls ja, dann kanns natürlich sein dass es nach längerer Zeit im Umlauf eben so aussieht.

      Gruss
      Freddy
      Es werden (wurden) häufiger alte Pfennige (häufig auch die ersten) genommen.

      Ich habe insgesamt 3 vergoldete Pfennige. Ich schaue mal, was ich darunter habe. der eine sieht auf jeden Fall ähnlich aus wie Deiner...
      :hallo: | - S u r a c I - | :hallo:

      TOP getauscht mit: :yep: hornig.frank :yep: Gurke :yep: Cologne :yep: m_kraemer :yep: mc.rich-vienna :yep: Wäller :yep: Antidote :yep: PecuniaHora :yep: rednax

      <<Icare>> dixit <<Icare, ubi es? Qua te regione requiram?>>
      Halt, warte, hier habe ich etwas, das könnte vielleicht interessieren.

      Dieser Pfennig sieht sehr seltsam aus. da hat vor mir schon einmal jemand daran gekratzt um zu schauen, ob der ganz aus Gold ist. Sehr komisch dieser Pfennig.
      Er ist aus einem Stück Material, das kann man sehen.
      Es sieht aber n9icht nach Messing aus, sondern ein bisschen stumpfer, weicher.
      oups, der ist groß, also mach ich ihn als Anhang.
      hier alle meine "vergoldeten Pfennige"


      leider ist auch der Scan nicht supergut...
      :hallo: | - S u r a c I - | :hallo:

      TOP getauscht mit: :yep: hornig.frank :yep: Gurke :yep: Cologne :yep: m_kraemer :yep: mc.rich-vienna :yep: Wäller :yep: Antidote :yep: PecuniaHora :yep: rednax

      <<Icare>> dixit <<Icare, ubi es? Qua te regione requiram?>>
      also der sieht mir nach vergoldet aus... kann man wohl nix machen.


      Was mich aber nun interessieren würde:

      Sicherlich habt Ihr meine eingescannten Bilder gesehen. Die beiden unteren Pfennige sehen aus, als hätten die eine Plastikschicht obendrauf.
      Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass das Plastik ist, aber ich denke auch nicht, dass es sich um eine Vergoldung handelt.
      Weiß da jemand etwas drüber?
      Ansonsten werde ich den einen (der auf der einen Seite schon etwas kaputt ist) mal anflämmen. wenn er verbrennt, ist's Plastik.
      :hallo: | - S u r a c I - | :hallo:

      TOP getauscht mit: :yep: hornig.frank :yep: Gurke :yep: Cologne :yep: m_kraemer :yep: mc.rich-vienna :yep: Wäller :yep: Antidote :yep: PecuniaHora :yep: rednax

      <<Icare>> dixit <<Icare, ubi es? Qua te regione requiram?>>
    -