Kleine und große (römische?) Münze

    Kleine und große (römische?) Münze

    Hallo zusammen,

    kann jemand etwas zu diesen beiden Münzen sagen?
    Mein Opa hat die Münzen im zweiten Weltkrieg von einem anderen Soldaten geschenkt bekommen.
    Die Gewichte und die Durchmesser könnte ich noch nachliefern.
    Vielen Dank!

    ni-ko
    Bilder
    • 20170304_131120_HDR.jpg

      730,24 kB, 1.056×948, 7 mal angesehen
    • 20170304_131112_HDR.jpg

      515,38 kB, 802×796, 6 mal angesehen
    • 20170304_131359_HDR.jpg

      956,37 kB, 1.024×1.045, 6 mal angesehen
    • 20170304_131415_HDR.jpg

      933,82 kB, 1.061×1.097, 7 mal angesehen
    Bei der oberen Münze dürfte es sich um eine AE Tetradrachme aus Alexandria (Ägypten) aus der 2. Hälfte des 3. Jahrhunderts n. Chr. handeln. Da ich die Umschrift nicht entziffern kann ist mir eine genaue Bestimmung des Kaisers nicht möglich. Ich vermute aber an Hand des Portraits Carinus oder Diokletian. Rückseite Tyche mit Ruder auf zu kleinem Rohling.

    Zur unteren Münze fällt mir nichts ein. Römisch mit Sicherheit nicht. Ob es überhaupt eine Münze ist oder aber ein Jeton bzw. ein Medaillon, wage ich nicht zu sagen.
-