Jerusalem - Forscher öffnen erstmals seit Jahrhunderten das Grab Jesu

      Jerusalem - Forscher öffnen erstmals seit Jahrhunderten das Grab Jesu

      Jerusalem - Forscher öffnen erstmals seit Jahrhunderten das Grab Jesu

      Als die Forscher das Geröll entfernt hatten, seien sie auf eine weitere Marmorplatte gestoßen, die aus dem 12. Jahrhundert stammen soll. Die Platte sei in der Mitte zerbrochen, auf ihr befinde sich ein eingeritztes Kreuz. Nun wollen die Forscher noch weiter graben.

      Der Forscher erklärte weiter: „Die wissenschaftliche Analyse wird lange dauern, aber am Ende werden wir die Originalfelsenoberfläche begutachten können, auf die Christus’ Leichnam der Überlieferung nach abgelegt wurde.“

      Die Wissenschaftler erhoffen sich von der Untersuchung neue Erkenntnisse über die Beschaffenheit des Felsengrabes, das Schätzungen zufolge um das Jahr 1009 herum zerstört wurde. Einen ausführlichen Hintergrund lesen Sie bei "National Geographic".

      news.nationalgeographic.com/20…ed-church-holy-sepulchre/
      mit freundlichem Gruß

      IVSTVS
      ____________________
      Quidquid agis prudenter agas et respice finem. Was auch immer du tust, tue es weise und bedenke das Ende.
    -