Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 897.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von justus: „Man stelle sich nur einmal vor, wie die beim Prägevorgang unter extremer Hitzeeinwirkung mit dem Kupferrohling verbundene Silberplattierung abhanden gekommen sein könnte, ohne den Kern dabei extrem zu beschädigen?“Bei der Durchsicht meiner "Subaeraten-Sammlung" bin ich auf mehrere Exemplare gestoßen, welche nur noch minimale Reste von Silberplattierung aufwiesen, jedoch darunter fast prägefrisch waren. Zu erklären ist dies mit einer, in diesem Fall extrem dünnen, fast Silberfo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ischbierra: „b) es ist Bronze, dann ist es eine anrike Fälschung, evt. der Kern eines subaeraten Denars“ Diese These geistert nun schon seit Jahrzehnten in der internationalen Sammlergemeinde herum, ohne jemals hinterfragt worden zu sein. Gemein hin steht dann immer in der Münzbeschreibung "Anima" (Kern) eines subaeraten Denars, was natürlich jeder Grundlage entbehrt. Man stelle sich nur einmal vor, wie die beim Prägevorgang unter extremer Hitzeeinwirkung mit dem Kupferrohling verbunde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei den in der Literatur angeführten Zahlen, was die geprägten Münzen pro Stempel angeht, erscheint mir die Angabe 10.000 Ex. am wahrscheinlichsten. Der Oberstempel, der die größere Belastung auszuhalten hatte, war, wie du schon richtig angeführt hast, früher ausgeschlagen. Wie man jedoch bei vielen Münzen, insbesondere des Gallischen Sonderreiches sehen kann, wurden die Stempel trotzdem weiterhin benutzt, was zu extrem abgenutzt wirkenden Münzreversen führte.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das Stück will mir auch nicht gefallen. Rand mit Feilspuren und außerdem viel zu scharfkantig um jemals in Umlauf gewesen zu sein. Daher .

  • Benutzer-Avatarbild

    Bilder? Was für eine Münze? Ohne nähere Informationen keine Antwort möglich! Oder fragst du auch, was kriege ich für meinen Opel Kadett?

  • Benutzer-Avatarbild

    Altdeutsche Münzen und Medaillen Bamberg, Bistum Veit I. Truchseß von Pommersfelden 1501-1503 Einseitiger Pfennig o.J. VEB (Vitus Episcopus Bambergensis) über Bamberger Wappenschild zwischen zwei sechsblättrigen Rosetten. Krug 174, Heller 53.

  • Benutzer-Avatarbild

    Unbekannte Münze

    justus - - Identifikation von Münzen

    Beitrag

    Es ist keine Münze, sondern eine Medaille, die vermutlich auf ein lokales französisches Ereignis Bezug nimmt. Schau doch einfach mal nach, was am 25. August 1845 in D'epernay bzw. am 15. Oktober 1841 in Montagny passiert ist. Vielleicht findest du ja dort eine Antwort auf deine Frage.

  • Benutzer-Avatarbild

    Taler Max. Emanuel 1694

    justus - - Altdeutschland

    Beitrag

    Wenn du solche Fragen stellst, solltest du auch die entsprechenden Photos von Vorder-und Rückseite beifügen. Nur an Hand von schriftlichen Angaben lassen sich nur schlecht Aussagen machen. Also ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Bitte um Bestimmung

    justus - - Identifikation von Münzen

    Beitrag

    Das iss'er ... Danke !

  • Benutzer-Avatarbild

    Bitte um Bestimmung

    justus - - Identifikation von Münzen

    Beitrag

    Ein Bekannter hat mich gebeten die folgende Münze zu bestimmen bzw. deren Wert zu ermitteln. Da ich mich mit dieser Art von Münzen nicht gut auskenne, möchte ich mich an Euch wenden. 1,05 g - 20 mm. muenz-board.com/Attachment/884…b0cc8765b258c3c6912104f85 muenz-board.com/Attachment/884…b0cc8765b258c3c6912104f85

  • Benutzer-Avatarbild

    Wenn mir meine Phantasie nicht einen Streich spielt, so könnte es sich auf der Rückseite um so etwas wie eine stark stilisierte Abbildung eines sog. "Reitersturzes" handeln, was auf eine Imitation eines römischen Follis hindeuten würde.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ehrlich gesagt habe ich dergleichen auch noch nicht gesehen. Aber arabisch scheint es mir nicht zu sein. Mal abwarten was unsere Spezialisten dazu sagen!

  • Benutzer-Avatarbild

    muenz-board.com/Attachment/883…b0cc8765b258c3c6912104f85Ein Replikat einer ägyptischen Münze aus dem Souvenirshop für Touristen. [url]http://deerbe.com/unt/69904-gyptische_sammlung_konvolut___tutanchamun_mnzen_papyrus_pyramide_skarabus.html[/url]

  • Benutzer-Avatarbild

    Auf den großen Photos kann man gut erkennen, dass es sich nicht um eine "per Hammerschlag" geprägte Münze handelt. Die Oberflächen von gegossenen Münzen sind häufig uneben und porig, die Konturen sind flau und unscharf. Bei deinem Stück dürfte es sich also wahrscheinlich nur um ein "Souvenir" in Form eines Anhängers mit einer gegossenen Münzimitation handeln, wie man sie in vielen Touristenbüros oder Souvenirshops als Andenken kaufen kann. Sorry!

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist keine Münze, sondern ein Medaillon und vermutlich eher moderner Natur.

  • Benutzer-Avatarbild

    unbestimmte römische kleine Münze

    justus - - Römische Münzen

    Beitrag

    Sorry, aber an Hand dieser extrem schlechten Photos kann man wohl keine Aussagen machen. Wie kommst du überhaupt auf Nerva?

  • Benutzer-Avatarbild

    Die nächste Münzbörse "Petermännchen Konz" findet am Sonntag, den 17. Februar 2019 in der Sport- und Fest-Halle in Konz (Schulzentrum) statt. Genereller Hinweis: Verkauf ist von 11 bis 16.00 Uhr. Einlass für Besucher ab ca. 10.00 Uhr. Einlass für Händler 9.00 Uhr. Da viele Händler weit fahren müssen, wird häufiger schon ab 16.00 Uhr der Verkauf eingestellt. Also nicht zu spät kommen! Adresse und Zufahrt: Bei Benutzung eines Navi: 54329 Konz, Hermann-Reinholz-Straße. Sonst: Achten Sie auf rote Sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hort aus Goldmünzen und 900 Jahre altem Goldohrring in Caesarea gefunden Die Münzen sind auf das Ende des 11. Jahrhunderts datiert, was den Cache mit der Eroberung der Stadt durch die Kreuzfahrer im Jahr 1101, einem der kritischsten Ereignisse in der mittelalterlichen Geschichte der Stadt, verbinden würde. muenz-board.com/Attachment/879…b0cc8765b258c3c6912104f85 https://www.jpost.com/Israel-News/Cache-of-gold-coins-and-900-year-old-gold-earring-found-in-Caesarea-573401

  • Benutzer-Avatarbild

    ischbierra hat Geburtstag

    justus - - Herzlichen Glückwunsch

    Beitrag

    Alles klar, Festus. Ischbierra fand ich einfach zu unpersönlich! Gruss Jürgen

  • Benutzer-Avatarbild

    ischbierra hat Geburtstag

    justus - - Herzlichen Glückwunsch

    Beitrag

    muenz-board.com/Attachment/879…b0cc8765b258c3c6912104f85 Lieber ischbierra, alles, alles Gute zum Wiegenfeste, viel Spaß mit unserem gemeinsamen Hobby und auf dass du uns mit deinem profunden Wissen noch möglichst lange erhalten bleibst! Jürgen P.S. Wie heißt du eigentlich mit Vornamen?

-