Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 896.

  • Benutzer-Avatarbild

    Auf den großen Photos kann man gut erkennen, dass es sich nicht um eine "per Hammerschlag" geprägte Münze handelt. Die Oberflächen von gegossenen Münzen sind häufig uneben und porig, die Konturen sind flau und unscharf. Bei deinem Stück dürfte es sich also wahrscheinlich nur um ein "Souvenir" in Form eines Anhängers mit einer gegossenen Münzimitation handeln, wie man sie in vielen Touristenbüros oder Souvenirshops als Andenken kaufen kann. Sorry!

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist keine Münze, sondern ein Medaillon und vermutlich eher moderner Natur.

  • Benutzer-Avatarbild

    unbestimmte römische kleine Münze

    justus - - Römische Münzen

    Beitrag

    Sorry, aber an Hand dieser extrem schlechten Photos kann man wohl keine Aussagen machen. Wie kommst du überhaupt auf Nerva?

  • Benutzer-Avatarbild

    Die nächste Münzbörse "Petermännchen Konz" findet am Sonntag, den 17. Februar 2019 in der Sport- und Fest-Halle in Konz (Schulzentrum) statt. Genereller Hinweis: Verkauf ist von 11 bis 16.00 Uhr. Einlass für Besucher ab ca. 10.00 Uhr. Einlass für Händler 9.00 Uhr. Da viele Händler weit fahren müssen, wird häufiger schon ab 16.00 Uhr der Verkauf eingestellt. Also nicht zu spät kommen! Adresse und Zufahrt: Bei Benutzung eines Navi: 54329 Konz, Hermann-Reinholz-Straße. Sonst: Achten Sie auf rote Sc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hort aus Goldmünzen und 900 Jahre altem Goldohrring in Caesarea gefunden Die Münzen sind auf das Ende des 11. Jahrhunderts datiert, was den Cache mit der Eroberung der Stadt durch die Kreuzfahrer im Jahr 1101, einem der kritischsten Ereignisse in der mittelalterlichen Geschichte der Stadt, verbinden würde. muenz-board.com/Attachment/879…6efa8d59fc5b36ba5a9ec56d5 https://www.jpost.com/Israel-News/Cache-of-gold-coins-and-900-year-old-gold-earring-found-in-Caesarea-573401

  • Benutzer-Avatarbild

    ischbierra hat Geburtstag

    justus - - Herzlichen Glückwunsch

    Beitrag

    Alles klar, Festus. Ischbierra fand ich einfach zu unpersönlich! Gruss Jürgen

  • Benutzer-Avatarbild

    ischbierra hat Geburtstag

    justus - - Herzlichen Glückwunsch

    Beitrag

    muenz-board.com/Attachment/879…6efa8d59fc5b36ba5a9ec56d5 Lieber ischbierra, alles, alles Gute zum Wiegenfeste, viel Spaß mit unserem gemeinsamen Hobby und auf dass du uns mit deinem profunden Wissen noch möglichst lange erhalten bleibst! Jürgen P.S. Wie heißt du eigentlich mit Vornamen?

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Münze

    justus - - Identifikation von Münzen

    Beitrag

    Es ist sicherlich keine Münze im eigentlichen Sinne, sondern irgendeine vermutlich moderne Nachprägung. Vorne scheint der Kaiser Marcus Aurelius Pate gestanden zu haben. Rückwärtig ev. Felicitas mit kurzem Hermesstab und Füllhorn.

  • Benutzer-Avatarbild

    Es handelt sich um ein byzantinisches 40 Nummi Stück (M = 8 pentanummia = 1 Follis). Welcher Kaiser kann nur die Vorderseite aussagen. Um deiner Frage nach dem Wert zuvor zukommen. In dem Zustand praktisch wertlos. Sorry!

  • Benutzer-Avatarbild

    Accessoires, die zur Münzsammlung passen?

    justus - - Off-Topic

    Beitrag

    Ich würde sagen am besten sind Scherben von antiken germanischen oder römischen Gefäßen. Sind nicht so teuer und äußerst dekorativ. Z. B. römische, rotglasierte Terra-Sigillata-Scherben. muenz-board.com/Attachment/878…6efa8d59fc5b36ba5a9ec56d5 muenz-board.com/Attachment/878…6efa8d59fc5b36ba5a9ec56d5 muenz-board.com/Attachment/878…6efa8d59fc5b36ba5a9ec56d5

  • Benutzer-Avatarbild

    muenz-board.com/Attachment/878…6efa8d59fc5b36ba5a9ec56d5 wünscht allen aktiven und passiven Mitgliedern des Münz-Boards auch dieses Jahr wieder euer IVSTVS

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich denke, da kann sicherlich ischbierra weiterhelfen, der ist nämlich nicht nur Münzsammler, sondern auch evang. Pfarrer, also Lutheraner ...

  • Benutzer-Avatarbild

    Was sind diese Medaillen wert?

    justus - - Medaillen

    Beitrag

    Natürlich kannst du es hier auch weiterhin stehen lassen. Nur mache dir bitte nicht allzu viele Hoffungen. Ob es überhaupt einen Markt für Abzeichen der KFOR oder KSK aus dem Kosovo- oder Afghanistaneinsatz der Bundeswehr gibt mag ich nicht zu beurteilen. Wie bist du überhaupt an dergleichen gekommen. Hast du mal dort gedient?

  • Benutzer-Avatarbild

    Was sind diese Medaillen wert?

    justus - - Medaillen

    Beitrag

    Hallo Werner, soweit ich erkennen kann, handelt es sich nicht Medaillen im Sinne von Medaillons, sondern um Orden oder Abzeichen. Wir sind aber ein Münz- und kein Militariaforum. Daher solltest du dich mal hier erkundigen: militaria-fundforum.de/ Auch wir wünschen dir frohe und friedliche Festtage!

  • Benutzer-Avatarbild

    Welche Münze ist das?

    justus - - Identifikation von Münzen

    Beitrag

    Vorder- und Rückseite? Jahreszahl? Münze? Was meint der Klerus dazu?

  • Benutzer-Avatarbild

    Prison Inmates Find Hoard of 7,000 Ottoman Silver Coins Hidden in 2 Treasure Pots in Bulgaria’s Pleven muenz-board.com/Attachment/877…6efa8d59fc5b36ba5a9ec56d5 A hoard of over 7,000 silver coins minted by the Ottoman Empire and hidden in two treasure pots has been discovered by accident by inmates from the prison in the city of Pleven in Northern Bulgaria. A hoard of over 7,000 silver coins minted by the Ottoman Empire and hidden in two treasure pots has been discovered by accident by inmates f…

  • Benutzer-Avatarbild

    muenz-board.com/Attachment/874…6efa8d59fc5b36ba5a9ec56d5 Archäologen untersuchen derzeit in Trier eine Fläche von etwa 500 Quadratmetern. Unter anderem fanden sie Teile eines großen öffentlichen Gebäudes - vermutlich aus spätrömischer Zeit. Bei den archäologischen Ausgrabungen in der Trierer Saarstraße wurden römische Mauern aus drei Bauphasen gefunden. Diese seien zwischen dem ersten und dem vierten Jahrhundert nach Christus erbaut worden, so die Direktion Landesarchäologie. swr.de/swraktuell/r…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wende dich einfach mal unverbindlich mit Photos, genauen Gewichts- und Durchmesserangaben an Münzhändler wie Dr. Busso Peus, Künker, Naumann usw. Sie werden dir sagen, was das Stück in einer E- oder Saal-Auktion erbringen kann. muenzenwoche.de/de/page/23

  • Benutzer-Avatarbild

    Interessantes Stück. Es handelt sich vermutlich entweder um eine zeitgenössische Imitation eines römischen Aureus/Solidus (Contemporary Indian imitation) aus dem vorderasiatischen Raum. Zeitraum: ca. 3. Jahrhundert n. Chr. Also so etwas wie eine "antike" Fälschung und somit ca. 1700 Jahre alt. Portrait und Legende/Umschrift sind fiktiv, d. h. die Legende besteht nur aus willkürlich zusammengestellten Buchstaben/Zeichen/Symbolen. Büste vermutlich Kaiser aus der Severerzeit oder später. Diese Stüc…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fotografiern von Münzen

    justus - - Sonstige Themen um Münzen

    Beitrag

    Lieber Ulrich Werz, vielen Dank für ihre Anleitung zur Dokumentation und Fotographie von Fundmünzen. Sie wird vielen Münzsammlern mit Sicherheit wertvolle Tips geben. Ich muss sagen, dass ich immer wieder voller Interesse ihre Veröffentlichungen auf academia.edu (z. B. zu Kalkriese) lese. Auch ihre Arbeit zu "RIC Sonderzeichen für Mac, Windows und Unix" hat mir und vielen weiteren Sammlern viel Freude bereitet und die Münzbeschreibungen zum Teil wesentlich vereinfacht. Grüße justus

-