Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    Ronija 2.0 -

    Hat eine Antwort im Thema Bitte um Hilfe verfasst.

    Beitrag
    Danke ischbierra für die Antwort, Heutige Rescherchen haben Ähnliches ergeben. Werden wohl in China noch fleißig hergestellt. Bin erstaunt, das hätte ich nicht erwartet. Der Habitus der Münze sieht so " abgenutzt, älter" aus, da würde mein…
  • Benutzer-Avatarbild

    ischbierra -

    Hat eine Antwort im Thema Bitte um Hilfe verfasst.

    Beitrag
    Hallo Ronija, vermutlich ist Dein Stück eine Fälschung. Die Angaben über Gewicht und Größe für die echte findest Du hier: acsearch.info/search.html?term…r=0&currency=usd&company= Da es nicht mein Sammelgebiet ist, kann ich natürlich nichts definitives…
  • Benutzer-Avatarbild

    Ronija 2.0 -

    Hat das Thema Bitte um Hilfe gestartet.

    Thema
    Hallo, Ich bitte einen Blick auf meine Münze zu werfen, die ich nicht ganz "verstehe". Folgende: INDO CHINE FRANCAISE TITRE 0.900.POIDS 27 GR PIASTRE DE COMMERCE REPUBLIQUE FRANCAISE 1890 klein RARRE Zur Frage: Das Gewicht meiner Münze beträgt ca.…
  • Benutzer-Avatarbild

    justus -

    Hat eine Antwort im Thema Fotografiern von Münzen verfasst.

    Beitrag
    Lieber Ulrich Werz, vielen Dank für ihre Anleitung zur Dokumentation und Fotographie von Fundmünzen. Sie wird vielen Münzsammlern mit Sicherheit wertvolle Tips geben. Ich muss sagen, dass ich immer wieder voller Interesse ihre Veröffentlichungen auf…
  • Benutzer-Avatarbild

    Uli Werz -

    Hat das Thema Fotografiern von Münzen gestartet.

    Thema
    Zu einer fundierten Dokumentation von Münzen gehört, neben der Bestimmung, ihre fotografische Erfassung. Hierzu zählen das Fotografieren der Münzen und die nachfolgende Freistellung der Münzbilder vom Hintergrund. In dieser Schrift wird erklärt,…
  • Benutzer-Avatarbild

    justus -

    Hat eine Antwort im Thema Wertvoll? verfasst.

    Beitrag
    Es handelt sich um einen AE Follis mit GLORIA-EXERCITVS-Rückseite aus dem 4. Jahrhundert n. Chr. aus der Münzstätte Antiochia. Kaiser kann ich nicht erkennen auf Grund der schlechten Photos. Möglich Constantinus I, Constantinus II oder Constantius…
  • Benutzer-Avatarbild

    Topperali -

    Hat das Thema Wertvoll?was habe ich da für eine Münze? gestartet.

    Thema
    Was habe ich hier für eine Münze?
  • Benutzer-Avatarbild

    Topperali -

    Hat das Thema Wertvoll? gestartet.

    Thema
    Was habe ich hier für eine Münze?
  • Benutzer-Avatarbild

    justus -

    Hat eine Antwort im Thema Sesterz des Marcus Aurelius????? verfasst.

    Beitrag
    Münzen mit einer helltürkisfarbene Patina sollte man immer nur vorsichtig behandeln. Sie ist sehr empfindlich. Wenn du es dir zutraust, kannst du mit einer spitzen Nadel durch "sanften Druck" versuchen die braune Fundverkrustung zu entfernen. Aber…
  • Benutzer-Avatarbild

    gg69 -

    Hat eine Antwort im Thema Sesterz des Marcus Aurelius????? verfasst.

    Beitrag
    Zitat von justus: „Der Sesterz wurde seit der Zeit des Augustus aus Aurichalkum, einer messingähnlichen Kupfer-Zink-Legierung, geprägt. Er hatte in der Regel einen Durchmesser von 27 bis 35 mm, sowie ein Gewicht von ca. 27 – 28 g. Du siehst, dass…
  • Benutzer-Avatarbild

    justus -

    Hat eine Antwort im Thema Sesterz des Marcus Aurelius????? verfasst.

    Beitrag
    Der Sesterz wurde seit der Zeit des Augustus aus Aurichalkum, einer messingähnlichen Kupfer-Zink-Legierung, geprägt. Er hatte in der Regel einen Durchmesser von 27 bis 35 mm, sowie ein Gewicht von ca. 27 – 28 g. Du siehst, dass dies bei deiner Münze…
  • Benutzer-Avatarbild

    gg69 -

    Hat das Thema Sesterz des Marcus Aurelius????? gestartet.

    Thema
    Ich bitte um Bestimmung dieser Münze. Ich glaube es handelt sich um Marcus Aurelius. 18 gr. schwer. Reinigung? Patina ist stabil. Danke und Lg gg69
  • Benutzer-Avatarbild

    chevalier -

    Hat das Thema Amateur Archaeologist Discovers 1,800-Year-Old Golden Ring from Rome gestartet.

    Thema
    An amateur historian just unearthed a treasure that would turn any archaeologist green with envy: an ornate gold ring dating back to ancient Roman times. On the face of the ring — which is thought to be 24-karat gold — ancient artisans placed a
-