Letzte Aktivitäten

  • Benutzer-Avatarbild

    ottoronaldo -

    Hat das Thema Kuriosität - Medaillen-Bestimmung gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, wer kann mir mehr zu diesem kuriosen Beschlag (siehe Fotos) sagen? Bei der abgebildeten Person handelt es sich um Moritz von Oranien-Nassau und ist einer Original-Münze/-Medaille von 1602 von Conraad van Bloc (CON BLOC) nachempfunden.…
  • Benutzer-Avatarbild

    ottoronaldo -

    Hat eine Antwort im Thema Medaille von Moritz von Oranien verfasst.

    Beitrag
    Vielen lieben Dank für die Info, justus. Ein "Bleiabschlag" wäre dann aber eine Prägung gewesen, wobei das Original, nach meiner Recherche, gegossen wurde. Gerne höre ich weitere Info's hierzu. Danke und Gruß
  • Benutzer-Avatarbild

    justus -

    Hat eine Antwort im Thema Medaille von Moritz von Oranien verfasst.

    Beitrag
    Wie du schon richtig festgestellt hast, wurde die Originalmedaille aus Silber hergestellt. Bei deinem Exemplar dürfte es sich daher wohl nur um einen "Bleiabschlag" handeln. Aber warten wir mal ab, was die Spezialisten dazu sagen.
  • Benutzer-Avatarbild

    ottoronaldo -

    Hat das Thema Medaille von Moritz von Oranien gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, ich habe eine Medaille von Moritz von Oranien - 160Z (G.V.B.F.) in meinem Besitz und würde gerne weitere Details hierzu bekommen. Laut Verkäufer soll sie aus Blei sein. (Durchmesser 33mm) Ich finde aber nur Informationen mit…
  • Benutzer-Avatarbild

    Sabine -

    Hat eine Antwort im Thema Fehlprägung? verfasst.

    Beitrag
    Sowas wäre ja auch vielleicht garnicht mehr im Umlauf. Ok was soll s Danke
  • Benutzer-Avatarbild

    justus -

    Hat eine Antwort im Thema Fehlprägung? verfasst.

    Beitrag
    Ich kann ischbierra da nur zustimmen.
  • Benutzer-Avatarbild

    Sabine -

    Hat eine Antwort im Thema Fehlprägung? verfasst.

    Beitrag
    Danke für deine Antwort :) Habe schonmal so eine ähnliche gesehen darum war ich unsicher. Die hatte auch dieses Loch und mehr kupfer( Foto)... keine Ahnung, aber schade wäre es natürlich Danke dir, lg
  • Benutzer-Avatarbild

    ischbierra -

    Hat eine Antwort im Thema Fehlprägung? verfasst.

    Beitrag
    Hallo Sabine, ich glaube nicht, dass es eine Fehlprägung ist. Es ist sicherlich eine mechanische Beschädigung durch Gewalteinwirkung. Gruß ischbierra
  • Benutzer-Avatarbild

    Sabine -

    Hat eine Antwort im Thema Wie hast Du diese Seite entdeckt verfasst.

    Beitrag
    Hallo zusammen, Google führte mich hier her, hab mich hier angemeldet weil es hier einfacher war sich anzumelden als auf anderen Seiten. Werde mich mal umschauen:-)
  • Benutzer-Avatarbild

    Sabine -

    Hat eine Antwort im Thema Fehlprägung? verfasst.

    Beitrag
    Sorry wusste nicht das der alle hochgeladen hat geh das nächstesmal auf Vorschau...
  • Benutzer-Avatarbild

    Sabine -

    Hat das Thema Fehlprägung? gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, 5 Centstück, bin mir nicht sicher. LG und Danke im voraus
  • Benutzer-Avatarbild

    ischbierra -

    Hat eine Antwort im Thema Opa's alte münzen verfasst.

    Beitrag
    Ich würde sagen: Materialwert. Stell es bei ebay ein als Sammlung. Viel wird es nicht. Leider. Oder behalte es als Erinnerung an den Opa. Gruß ischbierra
  • Benutzer-Avatarbild

    eam -

    Hat eine Antwort im Thema Opa's alte münzen verfasst.

    Beitrag
    2
  • Benutzer-Avatarbild

    eam -

    Hat das Thema Opa's alte münzen gestartet.

    Thema
    Ich würde gerne diese münzen loswerden und kenne mich so garnicht aus was der wert sein könnte, würde mich gerne von euch beraten lassen damit ich nich übers ohr gehauen werde. Mein opa lag diese sammlung am herzen... bei mir fängt sie seit 8…
  • Benutzer-Avatarbild

    Seedsofsorrow -

    Hat das Thema Was könnte das sein? Hilfeaufruf gestartet.

    Thema
    Liebe Münzfreunde und Freundinnen, ich dachte es ist ein Stein, ist das eine Münze? Was könnte das sein? Sieht oval aus und ich bilde mir ein eine Figur zu erkennen... Wäre über jeden Tipp oder Hinweis sehr dankbar und sende euch jetzt schon ein…
  • Benutzer-Avatarbild

    numis68 -

    Hat eine Antwort im Thema Münzen geerbt - aus Israel?! Verkaufen oder wegwerfen? verfasst.

    Beitrag
    Hallo ontara9, der Geldschein ist ein 50 Shekel 1978 von Israel, Massenware ohne Wert, die Münzen sind ebenfalls von Israel, alle sehr häufig und kaum zu verkaufen. Schau mal bei Ebay rein unter Münzen Israel, alles Massenware. Zum Entsorgen sicher zu…
  • Benutzer-Avatarbild

    kamaga -

    Hat das Thema 1963 GOLD VATIKAN PAPST PAUL VI. & PAPST JOHANNES XXIII. KRÖNUNGSBEWEIS gestartet.

    Thema
    Hallo, ich habe die o.g. Münze in mutmaßlich Silber, kann dazu aber nichts finden. Weiß jemand, ob es die auch in Silber gibt und welchen WErt sie haben könnte? Ich habe Fotos von Vorder- und Rückseite angehängt.
  • Benutzer-Avatarbild

    justus -

    Hat eine Antwort im Thema Münzen geerbt - aus Israel?! Verkaufen oder wegwerfen? verfasst.

    Beitrag
    Keine Ahnung. Schau mal bei ma-shops.de/shops/search.php?s…ricemax=&submitBtn=Finden nach, vielleicht wirst du ja fündig. Der Geldschein: ma-shops.de/cdma/item.php?id=567508
  • Benutzer-Avatarbild

    ontara9 -

    Hat das Thema Münzen geerbt - aus Israel?! Verkaufen oder wegwerfen? gestartet.

    Thema
    Habe diese Münzen und den Schein (eingeschweist auf Karton) im Nachlass meines Onkels bekommen. Ich nehme an, es sind Israelische? Da ich nicht sammle...sind sie etwas wert, oder sollte ích sie einfach entsorgen?
  • Benutzer-Avatarbild

    rechenpfennig -

    Hat eine Antwort im Thema Rechenpfennig-Profis hier? verfasst.

    Beitrag
    Diesen Rechenpfennig stammt sicher aus Frankreich und ist umn 1500 zu datieren.
-